Helpline 10 bis 18 Uhr

+49 30 21780568

Warenkorb:

0EUR

  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb

lut 12

Wie man das Chaos im Kinderzimmer kontrollieren kann

Teddybären, Puppen, Bälle, jede Menge Steine ​​und jede Menge Zubehör, inklusive Schuhe, Kleidung und Accessoires - all das muss im Kinderzimmer Platz haben. Sicherlich, was wir vergessen haben, aber Sie müssen es deutlich machen - ein Kinderzimmer, unabhängig vom Alter, kann erfolgreich behaupten, der am meisten überladene Raum im ganzen Haus zu sein. Gleichzeitig ist es der Raum, der die meisten Funktionen erfüllt - es ist ein Schlafzimmer, ein Spielzimmer und gleichzeitig ein Ort zum Lernen. Und selbst aus diesem letzten Grund sollte es eine relative Ordnung geben. Das relative Wort ist hier extrem wichtig, weil, und wie viele Kinder normalerweise nichts dagegen haben, zwischen verstreuten Objekten zu manövrieren, teilen Eltern diese Begeisterung normalerweise nicht. Wie kannst du dieses Chaos begreifen und den Wolf voll und die Schafe lassen? Lernen Sie unsere Ideen kennen!

 

Die Situation ist nicht einfach, wenn Sie eine kleine Größe haben - dann macht sogar eine kleine Störung den Raum überladen. Wie auch immer, lassen Sie uns nicht scherzen, mit einer größeren Größe ist es nicht einfacher - es gibt nur viel mehr Platz zum Mischen. Zur Essenz - der Schlüssel und die wichtigste Aufgabe ist die Trennung der Zonen im Raum. Es kann sogar in einem kleinen Raum mit entsprechend ausgewählten Möbeln gemacht werden. Das erste und grundlegende Thema ist der Schlafbereich, da es der Traum ist, der die primäre Aktivität in Bezug auf Lernen, Spielen und allgemeine Funktionen darstellt. Deshalb ist es wichtig, dass es auch symbolisch vom Spielbereich getrennt ist. Ein solcher Effekt kann durch eine Trennwand erreicht werden, bei der ein Hochregal einfach durch ein Bett mit einem höheren Kopf in die entgegengesetzte Richtung versetzt wird. Das Möbelstück, das irgendwie "von der Maschine" den Raum in Zonen ohne zusätzliche Kombination teilt, ist definitiv ein Bett im Zwischengeschoss oder im Fall von mehr als einem Kind - ein Etagenbett. Das Bett im Zwischengeschoss hat den zusätzlichen Vorteil, dass der darunter liegende Raum leer ist und die unendlichen Möglichkeiten der Anordnung verbirgt - auch der notwendige Lagerraum.

 

Eine Zone zum Lernen und Spielen, ein Ort für andere tägliche Aktivitäten. Hier sollten Sie einen Schreibtisch, Spielzeug und alle notwendigen Gegenstände finden, um zu funktionieren. Und was man sich hier verstecken muss, diese Zone ist am stärksten dem allgegenwärtigen Chaos ausgesetzt. Beginnen wir mit dem Lernen - hier sollte die absolute Priorität der Möbel dem Alter und Alter des Schreibtischs angepasst werden. Um Platz zu sparen und den Raum optisch ordentlicher zu gestalten, stellen Sie den Schreibtisch unter das Bett im Zwischengeschoss - auf diese Weise nutzen Sie nicht nur den darunter liegenden Raum, sondern schaffen auch einen Ort, der Konzentration und Lernen erleichtert. Sie brauchen nur eine gute Beleuchtung, die die Stunden am Schreibtisch angenehm macht. Bei kleineren Kindern, bei denen es ebenso wichtig ist, einen eigenen Ort für Kunstwerke zu haben, Puzzles zu arrangieren oder Teddybären zum Tee einzuladen, wird diese Lösung genauso gut funktionieren. Es lohnt sich, daran zu denken, dass der einfachere Schreibtisch oder Tisch, mehr zusätzliche Regale oder Schränke in der Nähe platziert werden können - es wird den Raum nicht überladen und wird es funktional und ordentlich machen.

 

Ein Platz zum Spielen kann in der Mitte des Raumes arrangiert werden, einfach einen Teppich oder eine Spielmatte dort hinstellen. Die Verbündeten, die alle zum Vergnügen notwendigen Gadgets verstauen, sind alle möglichen Behälter, Körbe und Boxen, die herumliegen. Dieses Arrangement ist viel praktischer als das Aufbewahren von Spielsachen in Regalen oder Bücherregalen, dank der Tatsache, dass man sie nach dem Spielen schnell verstecken kann - ohne langes Verlegen. Kinder haben eine inhärente Abneigung gegen das Putzen, und im Falle von Körben oder Containern ist es leicht, diese langweilige Aktivität in großen Spaß zu verwandeln, zum Beispiel durch das Werfen von Plüschtieren auf das Ziel (dh in den Korb). Die Verwendung von Containern hat einen weiteren Vorteil, der sich lohnt. Durch die Wahl verschiedener Formen und Farben und durch die Verwendung von Segregation können Sie Kindern leicht beibringen, in welchen sie zum Beispiel Blöcke verstauen.

 

Bei Kleidung, Schuhen und Accessoires ist das Spielfeld im Grunde begrenzt. Die beste Garderobe oder Kommode mit Schubladen und einem Kleiderbügel zur Aufbewahrung von Oberbekleidung wird das Beste sein. Aber wir haben einen Weg und dies - markieren Sie jede Schublade mit einem Aufkleber mit der Form der Kleidung darin - Sie werden sehen, was für ein Spaß es für Kinder ist, die richtigen Dinge am richtigen Ort zu haben.

 

WNM

Sichere Lieferung
24h Lieferung
100 Tage Rückgaberecht
Sicher einkaufen