Helpline 10 bis 18 Uhr

+49 30 21780568

Warenkorb:

0 EUR

  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb

  • Nachrichten
  • Prinzessinzimmer - wie macht man es am Wochenende und gibt kein Vermögen aus?

gru 13

Prinzessinzimmer - wie macht man es am Wochenende und gibt kein Vermögen aus?

Welche Mutter träumte in der Vergangenheit nicht davon, eine echte Prinzessin zu werden? Jedes Mädchen wird früher oder später von Märchenfiguren, Schlossträumen, Ballkleidern und einem Ritter auf einem weißen Pferd fasziniert. Es sind diese Momente, die die Magie der Kindheit schaffen, zu der wir nach vielen Jahren in Erinnerungen zurückkehren. Heute zeigen wir Ihnen, wie Sie eine Kammer, die einer echten Prinzessin würdig ist, aus einem einfachen Raum mit ein paar einfachen Änderungen und zu geringen Kosten erstellen können!

 

Farbe

 

Es wird wahrscheinlich nicht nötig sein, die Wände zu streichen, aber die auf dem Markt erhältlichen Lösungen machen es buchstäblich ein paar Stunden nötig, um sie zu erfrischen und zu trocknen. Definitiv mehr muss man sich der Wahl der richtigen Farbe widmen, die an den Wänden zu finden ist, schließlich weiß man heute, dass kleine Prinzessinnen extrem wählerisch sind. Sie sind aber auch nett und verhandlungswillig, sie machen auch oft klar: Ich stimme jeder Farbe zu, wenn sie pink ist!

 

Bei der Gestaltung eines Zimmers im Prinzessinnenstil sollten die Ideen und Bedürfnisse des Kindes berücksichtigt werden, auch wenn die auffälligen Rosen nicht unsere Lieblingsfarbe sind. Eine gute Idee ist es, einen Kompromiss zu setzen und beispielsweise zwei Wände für die vom Kind gewählte Farbe und zwei neutrale Farben zu malen. Es lohnt sich auch, eine kleine Dame auf die Suche nach dem perfekten Farbton zu nehmen, zum Beispiel mit einem Baumaterial oder einem Muster in ein Geschäft zu gehen. Es ist auch sehr wahrscheinlich, dass Sie, wenn Sie die Menge der auf der Palette verfügbaren Farben sehen, angenehm überrascht sein werden und sich für eine völlig andere Farbe entscheiden werden. Wenn die Verhandlungen zunichte gemacht werden und die kleine Prinzessin den ganzen Raum in Rosa malen möchte, lohnt es sich, ihr verschiedene Varianten derselben Farbe zu geben, die zeigen, dass die gleiche Farbe viele Ansichten haben kann. Puder, staubig und schmutzig ist am Ende auch pink, oder?

 

Wenn Ihr Kind bereit ist, die Frage nach zwei anderen Wänden als Rosa zu überdenken, ist es gut, die Farben zu kennen, die sich perfekt in den gewählten Farbton einfügen. Helle Versionen von Grau, mehr und mehr beliebte Minze, sowie Beige und hellen Blues sind perfekt für diese Rolle. Dank dieser Kombination wird es süß, pastell und charmant, genau wie Prinzessinnen wie die meisten.

 

 

 

Königsbett

 

Keine Prinzessin kann auf ein Königsbett verzichten. Entgegen dem Anschein kann ein märchenhafter Effekt bei geringen Kosten und minimaler Arbeitsbelastung erzielt werden.

 

Betten, die als Märchen stilisiert sind, haben ihren unverwechselbaren Charme, lassen aber wenig Raum für Veränderungen, wenn die kleine Prinzessin nicht mehr von Figuren aus Büchern fasziniert ist. Dafür sind sie unpraktisch und nehmen oft viel Platz ein. Der einfachste, schnellste und einfachste Weg, um ein Prinzessinnenbett zu schaffen, ist ein einfaches und zeitloses Möbelstück anzuziehen und mit entsprechenden Accessoires zu dekorieren. Als Basis eignet sich ideal ein niedriges Kinderbett, dessen Farbe je nach Wunsch ab Werk gewählt werden kann. Das weiße Bett oder die natürliche Farbe wird am besten vor dem Hintergrund der rosa Wände aussehen, aber es gibt kein Hindernis bei der Auswahl der Rosen, wenn Sie sich für ein Zimmer im Stil von ganz rosa entscheiden. Für die Schaffung eines wahrhaft königlichen Schlafplatzes werden die Accessoires verantwortlich sein und wir werden uns jetzt auf sie konzentrieren.

 

Die Überdachung ist ein Klassiker, auf den kein Fürstenbett verzichten kann. Es kann schwer und massiv sein, erinnert an den Velours der königlichen Kammern oder luftig, Tüll oder Musselin, die im Sommer als Moskitonetz fungieren. Darüber hinaus kann ein solcher Baldachin mit einer Sternengirlande außen verziert werden und in der Mitte LED-Leuchten montieren, wodurch es noch gemütlicher wird.

 

Kopfstütze - in Form einer Krone oder eines Diadems. Für eine hervorragende und preiswerte Idee, das Bett zu variieren und so einzurichten, dass die Bedürfnisse der kleinen Prinzessin erfüllt werden. Sie können es selbst nähen und an der Wand befestigen oder es in Form eines Aufklebers aufkleben, das handgemalte Kunstwerk wird auch gut funktionieren.

 

Accessoires, die einer Prinzessin würdig sind

 

Jede echte Prinzessin hat eine Kommode in ihrem Zimmer oder sogar einen kleinen Spiegel, in dem sie ihre außergewöhnliche Schönheit bewundern kann. Accessoires wie kronenförmige oder geschnitzte Rahmen sowie flauschige Tagesdecken und Kissen, die das Bett bedecken, sind ebenso wichtig. Es lohnt sich, an die Beleuchtung zu denken, die zur Schaffung einer märchenhaften und mysteriösen Atmosphäre im Raum beiträgt. Um dies zu erreichen, müssen Sie die Kronleuchter nicht ersetzen oder die Wände waschen. Ausreichend Lampen und Baumwollkugeln sind um das Geländer des Kinderbettes geschlungen oder liegen auf einem Tisch daneben. Sie geben nicht nur ein warmes, schwaches Licht, das Spaß macht, sondern auch als Nachtlicht funktioniert.

 

WNM Group

Sichere Lieferung
24h Lieferung
100 Tage Rückgaberecht
Sicher einkaufen